Darf man sagen!

„,Klimahysterie’ ist sicher eine dumme Formulierung, aber...“

Das Unwort des Jahres ist als Institution ein zweischneidiges Schwert. Notwendig und segensreich dann, wenn es – bewusst oder unbewusst – Inhumanität transportiert. Das gilt für Wörter wie etwa „Asylantenflut“ oder „Umvolkung“. Wir wissen ja spätestens seit Victor Klemperers Buch „LTI“ über die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: