Barley plädiert in Braunschweig für gemeinsame Europa-Armee

Braunschweig.  Die SPD-Spitzenkandidatin bei der Europawahl hofft auf mehr Solidarität unter den EU-Ländern und tritt darüber in einen Dialog mit den Wählern.

Katarina Barley während des Auftritts vor der Europawahl auf dem Schloßplatz in Braunschweig.

Katarina Barley während des Auftritts vor der Europawahl auf dem Schloßplatz in Braunschweig.

Foto: Philipp Ziebart / Philipp Ziebart/BestPixels.de

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat sich bei einem Wahlkampfauftritt ihrer Partei in Braunschweig für eine gemeinsame europäische Armee ausgesprochen. „Langfristig ist das ein Projekt, für das es sich einzusetzen lohnt. Eine Armee, in der alle Mitgliedsländer vertreten sind, schließt...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: