„Medikamenten-Brexit“ – Engpässe ja, Notstand nein

Braunschweig.  Brexit: Pharmaverbände warnen vor Arzneimittel-Engpässen. Gesundheitsministerium: „Derzeit gibt es keine Hinweise auf ernste Probleme.“

Medikamente in einer Hamburger Apotheke.

Medikamente in einer Hamburger Apotheke.

Foto: Daniel Reinhardt / picture alliance

„Brexit! Hat schon mal jemand darüber nachgedacht, dass ein sehr hoher Prozentsatz der in Deutschland verbrauchten Medikamente aus dem Vereinigten Königreich kommen? Was erwartet uns? Mangel, Preisexplosion?“Dies schreibt ein Leser, der sich „pzbtl“ nennt, im Kommentarbereich unserer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: