Alkoholtest schon vor Fahrtantritt

Goslar.  Experten erhoffen sich, durch eine atemgesteuerte Wegfahrsperre Trunkenheitsfahrten zu reduzieren. Der Verkehrsgerichtstag diskutiert darüber.

Das Foto aus Wien zeigt ein elektronisches Alkolock-Gerät, das die Zündung außer Kraft setzt, wenn der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. Der Deutsche Verkehrsgerichtstag diskutiert darüber, ob diese Art der Wegfahrsperre für Promillesünder die Verkehrssicherheit steigern können.

Das Foto aus Wien zeigt ein elektronisches Alkolock-Gerät, das die Zündung außer Kraft setzt, wenn der Fahrer unter Alkoholeinfluss steht. Der Deutsche Verkehrsgerichtstag diskutiert darüber, ob diese Art der Wegfahrsperre für Promillesünder die Verkehrssicherheit steigern können.

Foto: Herbert Pfarrhofer / dpa

Bringt doch nichts. Dann lass ich jemanden pusten, der nichts getrunken hat...Das schreibt unser Leser Marcus Pabst auf den Facebook-Seiten unserer ZeitungZu dem Thema recherchierten Dirk Breyvogel und unsere Agenturen Die Einlassung unseres Lesers klingt plausibel, die Antwort des Experten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: