Grippeimpfstoff ist nicht mehr lieferbar

Braunschweig.   Die kassenärztliche Vereinigung rät: Wer sich jetzt noch impfen lassen will, muss bei Apotheken oder Ärzten anfragen.

Die Einführung des Vierfach-Impfstoffes ist laut Experten ein Grund, warum sich so viele Menschen impfen ließen.

Die Einführung des Vierfach-Impfstoffes ist laut Experten ein Grund, warum sich so viele Menschen impfen ließen.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Geht die Impfzeit bis in den Februar hinein? Das fragt unsere Leserin Gisela Kamp aus Braunschweig. Die Antwort recherchierten Stefan Simon und unsere Agenturen Ärzte raten, sich im Herbst vor Ausbruch der Grippesaison impfen zu lassen. Doch auch im Januar und Februar bringt die Schutzimpfung noch...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: