Die Öl-Ausstellung in Wolfsburg sieht sie nicht

Expertin Susanne Pfleger blickt in unserem Orakel optimistisch auf die Kultur-Institutionen der Region im Jahr 2019 – und mit Sorge auf die AfD.

Susanne Pfleger während der Leser-Veranstaltung Orakel - was erwartet uns 2019? im BZV Medienhaus.

Susanne Pfleger während der Leser-Veranstaltung Orakel - was erwartet uns 2019? im BZV Medienhaus.

Foto: PHILIPP ZIEBART / /BestPixels.de

Professor Dr. Susanne Pfleger ist unsere Expertin für die Vorschau auf das Kulturjahr. Sie studierte Kunstgeschichte, Romanistik und Musikwissenschaft, lehrt Kunstmanagement an der Kunsthochschule Halle und leitet seit 1997 die Städtische Galerie Wolfsburg. Martin Jasper und Florian Arnold befragten sie. Wird die Affäre um den gekündigten und bereits freigestellten Direktor Ralf Beil das Image des Kunstmuseums Wolfsburg beschädigen?...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (6)