„Asse-Bergung vor 2033 denkbar“

Remlingen  Warum dauert alles so lange? Strahlenschützer erklären die neue Jahreszahl, die kursiert.

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Salzgitter soll nun laut Berichten davon ausgehen, dass mit der Bergung des Asse-Mülls 2033 begonnen werden kann. Das soll aus einem neuen BfS-Bericht zum Rahmenbetriebsplan für die Rückholung der radioaktiven Abfälle hervorgehen. Die...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.