Dschungelcamp 2020: Hört bitte endlich auf zu jammern!

Berlin.  Danni Büchner quält das Campleben, Sven Ottke sein Alter und Marco Cerullo Liebeskummer. Gibt der nächste Dschungelcamper bald auf?

Dschungelcamp 2020 Julian F. M. Stoeckel über Danni Büchner

Der ehemalige Teilnehmer von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" stellt die Kandidatin Danni Büchner vor.

Beschreibung anzeigen

  • Dieser Dschungelcamp-Jahrgang kann vor allem eins: jammern!
  • Nach Danni Büchner versuchen sich auch Marco Cerullo und Sven Ottke in der Disziplin
  • Elena Miras hat derweil genug von der Danni-Büchner-Show
  • Gibt es schon bald den nächsten freiwilligen Abgang?

Es ist passiert: Danni Büchner, die Witwe von Malle-Jens, bekommt nach drei Tagen im RTL-Dschungelcamp Jammer-Konkurrenz. Wo zwickt’s denn?

Erstens im Herz von Trash-TV-Quotenkevin Marco Cerullo (der arg von Liebeskummer gebeutelt wird). Zweitens in Sven Ottkes welkendem Schwergewichtskörper. Und drittens in den Wut-Fingern der Zuschauer, die ihrem Unmut über die konsequente Unterhaltungsverweigerung der Kandidaten von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ auf ihren Social-Media-Kanälen freien Lauf lassen – und direkt mitmotzen (Langweilig! Kein männlicher Eye-Catcher dabei! Nörgelcamp!).

Blöd nur, dass es im Dschungel kein Glasfasernetz gibt. Für die elf Bewohner der selbst ernannten „Danni-Show“ heißt das: lethargisch weiterjammern bis zur Krone. Und für Zuschauer mit Durst auf Unterhaltung gegen das eigene Januartief, dass sie sich bald einen Plan B zurechtlegen sollten.

Dschungelcamp 2020: Elena Miras hat nach Prüfung genug von Danni Büchner

Bringt die Dschungelprüfung Sonnenschein? Nein. Ausgerechnet die beiden Tierfeindinnen Elena Miras („Ich hasse Tiere“) und Danni Büchner („Kannst du die Tiere bitte erschießen?“) müssen ihre Sterne nämlich durch Ertasten und Erraten von, richtig, Tieren erspielen.

Während Danni in blickdichte Boxen greift und deren Inhalt mit der Eloquenz einer Grundschülerin umschreibt („Lang, lang!!!“), thront Datingshow-Häschen Elena im Baywatch-Bikini über einer Grube und fällt immer dann hinein, wenn sich ihre Mitspielerin aufs Grimassenschneiden, statt aufs Fummeln konzentriert.

Am Ende gibt es fünf Sterne und Moderatoren-Lob für Elena, die beweist, wie grazil man aus einem Teich mit Fischabfällen kraxeln kann. Ihre Mundwinkel verraten währenddessen: Wenn sie noch einmal mit Danni zur Prüfung muss, wird es in der Geschichte von IBES die erste Tote geben.

Dschungelcamp 2020: Julian F. M. Stoeckel über Elena Miras
Dschungelcamp 2020- Julian F. M. Stoeckel über Elena Miras

Sven Ottke sorgt mit Namensfindungsschwierigkeiten für Schmunzeln

Danni, wer? Für den Schmunzler des Tages sorgt Ex-Profiboxer Sven bei der Nachtwache mit Synapsen-Marco. Ausgerechnet Ottke, der sich mit Inbrunst um schwächelnde Mitcamper kümmert (wir erinnern uns an einen liebevoll zugedeckten Ministermännerkörper), hat nämlich keine Ahnung, wer all die Menschlein sind, mit denen er sich seit Freitag ein paar Quadratmeter Mischwaldboden teilt.

Seine Namensschwäche offenbart sich bei der Fahndung nach einem Camp-Schnarcher: Ist es „Helmut“, „Michael“ oder „Anna Lena“, rätselt Sven „The Brain“ Ottke – oder „die, die von ihrem Ehemann verlassen wurde?“. Nein, es ist „der, der mit Prince Damien Nachtwache gemacht hat“: Ex-GZSZ-Darsteller Raúl Richter.

Zur Entschädigung liefert der 52-jährige Ex-Boxweltmeister noch in derselben Nacht eine Erklärung: „Irgendwann musst du dich der Realität stellen, dass der Körper nicht mehr alles so hergibt, wie du möchtest.“ Bäume ausreißen ist nicht mehr – „nur noch Bonsaibäume“. Von der Zuschauertribüne aus möchte man ihm zurufen: „Kämpf, Sveni, kämpf!“

Dschungelcamp 2020: Gibt Marco Cerullo als nächster auf?

Auch Marco Cerullo kämpft – mit Knoten im Kopf („Wann ist die Nachtwache eigentlich rum? Sobald es hell ist, ist die Nacht doch rum, oder nicht?“), Liebeskummer („Ich vermiss sie so!“) und der Suche nach Tiefsinn („Alle machen auf gute Laune, aber in Wirklichkeit ist es hier nicht so cool“).

Im Herzschmerz-Talk mit Raúl Richter rückt er dann endlich mit dem wahren Grund seines Breakdowns raus: Er hat seiner Freundin (vor wenigen Monaten im „Bachelor“-Recycling-Format „Bachelor in Paradise“ ergattert) sein Handy anvertraut – und fürchtet sich vor einer Spionage-Attacke, sprich: der eigenen Vergangenheit. Was soll man sagen? Vielleicht wäre ein Dschungel-Rückzug in dem Fall mehr als gerechtfertigt.

Dschungelcamp 2020: Julian F. M. Stoeckel über Marco Cerullo
Dschungelcamp 2020- Julian F. M. Stoeckel über Marco Cerullo

Und täglich grüßt die Dschungelprüfung – wer muss ran?

Die große Danni-Büchner-Show geht weiter: Der Zuschauer will sie noch immer leiden sehen und schickt sie zum vierten Mal in Folge in die Dschungelprüfung. Achtung, Spoiler: Es könnte um Tiere gehen.

Dschungelcamp 2020 – mehr zum Thema:

So richtig bekleckert sich aktuell noch keiner der IBES-Teilnehmer mit Ruhm. Wie Ex-Teilnehmer Julian F.M. Stöckel die Dschungelcamp-Kandidaten für uns vorab einschätzte. Die Sache schon hinter sich hat der erste Politiker im Camp. Günther Krauses früher Dschungelcamp-Abgang weckte bereits an Tag 1 Spekulationen.

Anschließend wurde es pikant in Down Under: Tag 2 im Dschungelcamp hatte gleich mehrere Wendler-Geständnisse in petto. Was die Ex des Schlagersängers so von sich gibt, beobachtet der offenbar genau. So wehrt sich der Wendler gegen die angeblichen Lügen.

Noch mehr Infos zur RTL-Show gibt es hier:

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder