Rassismus oder Pragmatismus? Essener Tafel Thema bei Illner

Berlin  Ist die Entscheidung der Tafel in Essen rassistisch oder verständlich? Dieser Frage ging am Donnerstagabend auch Maybrit Illner nach.

Auch Maybrit Illner diskutierte mit ihren Gästen das Thema Essener Tafel.

Auch Maybrit Illner diskutierte mit ihren Gästen das Thema Essener Tafel.

Foto: ZDF/Svea Pietschmann

Die Essener Tafel erfährt dieser Tage bundesweite Aufmerksamkeit, weil zumindest vorerst nur noch Deutsche zur Neuanmeldung zugelassen sind. Der Vorsitzende des Vereins, Jörg Sartor, argumentiert mit zu vielen Asylbewerbern. Diese würden sich aggressiv vordrängeln und so angestammte Kunden, etwa...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: