In einer virtuellen Welt

Meine durch viele Krimiserien gestählte Fantasie ging mit mir durch.

Etwas unheimlich war es schon am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr in der Kanzleistraße. An einer Hausmauer drängelten sich drei junge Männer. Vor ihnen saßen in einem Auto drei weitere junge Männer. Und auf der anderen Straßenseite stand quer ein Auto halb auf dem Parkplatz und halb auf dem Fußweg....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: