Papenrode: Dieter Holste für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt

Papenrode.  Tobias Rothe als 1. Vorsitzender des Schützenvereins Papenrode wird in seinem Amt bestätigt.

JGeehrte, Pokalsieger und Wiedergewählte (von links): Rainer Berg, Hans-Ulrich Rothe, Sven Giering, Dieter Holste, Reinhard Wollin, Gerrit Engel, Thomas Behme, Markus Treutler, Reinhard Gruhn, Waldemar Alberti, Frank Hilmer, Melina Werner, Philipp Engel, Hannelore Gruhn, Jörg Hehle, Tobias Rothe und Christoph Bobrowski.

JGeehrte, Pokalsieger und Wiedergewählte (von links): Rainer Berg, Hans-Ulrich Rothe, Sven Giering, Dieter Holste, Reinhard Wollin, Gerrit Engel, Thomas Behme, Markus Treutler, Reinhard Gruhn, Waldemar Alberti, Frank Hilmer, Melina Werner, Philipp Engel, Hannelore Gruhn, Jörg Hehle, Tobias Rothe und Christoph Bobrowski.

Foto: SV Papenrode

Der Schützenverein Papenrode hatte seine Jahresversammlung. Nach der Begrüßung und dem Braunkohlessen gab der 1. Vorsitzende Tobias Rothe seinen Jahresrückblick. Bei den Festivitäten hob er das Schützenfest und das Schweinepreisschießen als gelungen hervor, wie der Schützenverein mitteilt. Dann ehrte Hauptmann Waldemar Alberti vier Mitglieder für 15-jährige und je ein Mitglied für 25-jährige und 50-jährige Mitgliedschaft. Die Berichte der Schießwarte gaben Kerstin Konert, Michael Geyer und Udo Reuter ab. Tobias Rothe als 1. Vorsitzender, Markus Treutler als Feldwebel und Frank Hilmer als Schriftführer wurden wiedergewählt. Gerrit Engel wurde zum Kassenprüfer gewählt. red

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder