Velpker Schulausschuss will an Verwaltungstrakt ran

Velpke.  Das Gremium votiert für eine Erweiterung der Grundschule Groß Twülpstedt. 2,75 Millionen Euro sind dafür geplant.

Der Schulausschuss der Samtgemeinde Velpke sprach sich einstimmig für die Erweiterung der Grundschule am See in Groß Twülpstedt aus. Auf dem Bild Ausschussvorsitzender Thorsten Fricke, Schulleiterin Lubica Markgraf und Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke. Sie haben die ersten Pläne für den Erweiterungsbau vor sich auf dem Tisch liegen. "Ein Flachdach wird der neue Trakt nicht bekommen", sagte Fricke bestimmt.

Der Schulausschuss der Samtgemeinde Velpke sprach sich einstimmig für die Erweiterung der Grundschule am See in Groß Twülpstedt aus. Auf dem Bild Ausschussvorsitzender Thorsten Fricke, Schulleiterin Lubica Markgraf und Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke. Sie haben die ersten Pläne für den Erweiterungsbau vor sich auf dem Tisch liegen. "Ein Flachdach wird der neue Trakt nicht bekommen", sagte Fricke bestimmt.

Foto: Erik Beyen

Es ist immer gut, sich ein Bild von jenem Ort zu machen, über den man später sprechen möchte. Am Mittwochabend tagte der Schulausschuss der Samtgemeinde Velpke. Vorab hatten sich dessen Mitglieder die Grundschule in Groß Twülpstedt genauer angesehen, denn um sie ging es in der anschließenden...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: