Amazon hat Pläne für ein Logistikzentrum in Helmstedt

Helmstedt.  Der Versandhandels-Riese Amazon beabsichtigt offenbar, ein Logistikzentrum mit 1000 Jobs im Gewerbegebiet Barmke an der A2 zu gründen.

Mitarbeiter des Versandhandels-Riesen Amazon sortieren Pakete im Sortierzentrum in Garbsen.

Mitarbeiter des Versandhandels-Riesen Amazon sortieren Pakete im Sortierzentrum in Garbsen.

Foto: Peter Steffen / dpa

Mit der Ankündigung, dass sich ein nicht näher benanntes „Logistikunternehmen“ mit einem großen Vertriebszentrum an der Autobahn bei Helmstedt ansiedeln und bis zu 1000 Jobs schaffen wolle, hatten Helmstedts Bürgermeister Wittich Schobert und Landrat Gerhard Radeck am Freitag für großes Aufhorchen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: