Der Offroad-Park in Wesendorf steht zum Verkauf

Wesendorf.  Die derzeitigen Eigentümer verlangen von den Interessenten ein tragbares Konzept für die Zukunft. Der Betrieb soll weiterlaufen.

Erwachsene wie jugendliche Hobby-Quad-Rennfahrer hatten gleichermaßen ihren Spaß bei den "4,2 Stunden von Wesendorf".

Erwachsene wie jugendliche Hobby-Quad-Rennfahrer hatten gleichermaßen ihren Spaß bei den "4,2 Stunden von Wesendorf".

Foto: Stefan Lohmann / Archiv BZV

Beim Offroad-Park Südheide bahnt sich ein Eigentümerwechsel an. Derzeit steht das Gelände mit einer Preisvorstellung von 1,6 Millionen im Internet zum Verkauf, komplett mit allem, was darauf steht. „Aber wir haben keinen Druck. Wir müssen nicht verkaufen“, bekräftigt Marco Lehner, neben Uwe Reuß...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: