Braunschweiger Propst stellt täglich „Mutworte“ ins Netz

Braunschweig.  Lars Dedekind probiert in Corona-Zeiten eine neue Form aus, Botschaften über ein Videoportal zu verbreiten

Propst Lars Dedekind sendet seit Montag täglich im Internet "Mutworte". Die extra angeschaffte Filmausrüstung wird anschließend auch anderweitig genutzt

Propst Lars Dedekind sendet seit Montag täglich im Internet "Mutworte". Die extra angeschaffte Filmausrüstung wird anschließend auch anderweitig genutzt

Foto: Karsten Mentasti

Am liebsten würde Lars Dedekind in seiner neuen Funktion von Angesicht zu Angesicht Gespräche mit ganz vielen Menschen führen. Der gerade erst ins Amt eingeführte Propst in der Propstei Braunschweig der evangelisch-lutherischen Landeskirche würde mit ihnen über Gott und die Welt plaudern,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: