Zeugin meldet Einbrecher – Polizei fasst zwei Männer

Braunschweig.  Nach einem Einbruch in einer KFZ-Werkstatt hat die Polize zwei Männer festgenommen. Ob es die Täter sind, werden die Ermittlungen zeigen.

Nach einem Einbruch in Dibbesdorf hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. (Symbolbild)

Nach einem Einbruch in Dibbesdorf hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. (Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder / dpa

Weil sie das Klirren einer Scheibe hörte, hat eine aufmerksame Zeugin in der Nacht zu Mittwoch die Polizei verständigt. Nur wenige Augenblicke später beobachtete sie laut Polizeibericht, wie sich zwei Männer von einer KFZ-Werkstatt in Dibbesdorf entfernten.

Die Polizei fasste zwei Täter, da sie zufällig in der Nähe des Tatortes war

Ein Funkstreifenwagen der Polizei habe sich zufällig in der Nähe befunden. Die Beamten hätten dann zwei junge Männer aufgreifen können. Es handele sich um zwei Braunschweiger im Alter von 19 und 20 Jahren. In der Nähe des Tatortes hätten die Polizisten ein unverschlossenes Fahrzeug entdeckt, das in der vergangenen Woche bei einem Einbruch in eine Pizzeria gestohlen worden war.

„An der KFZ-Werkstatt war ein Fenster zu den Büroräumen eingeschlagen worden. Ob es sich bei den beiden jungen Männern um die Täter handelt, müssen nun die Ermittlungen ergeben“, teilt die Polizei weiter mit.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder