Geisterfahrer auf A39 bei Braunschweig unterwegs

Braunschweig.  Der Falschfahrer wurde auf Höhe Braunschweig-Rautheim gemeldet. Autofahrer sollten nicht überholen.

Vorsicht gilt in beide Richtungen (Symbolbild).

Vorsicht gilt in beide Richtungen (Symbolbild).

Foto: Armin Weigel / dpa

Auf der Autobahn 39 in Höhe Braunschweig-Rautheim war laut Verkehrs-Management-Zentrale ein Geisterfahrer unterwegs.

Die Meldung ist inzwischen aufgehoben.

Autofahrer sollten nicht überholen und auf beiden Richtungsfahrbahnen vorsichtig fahren. lh

Wir aktualisieren diesen Artikel.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder