Das Zirpen der Schubladen in Braunschweigs Konsumverein

Braunschweig.  Erwin Stache zeigt im Allgemeinen Konsumverein seine Klanginstallationen.

Erwin Staches Installation „Seitenkastenmatrix“ im Konsumverein.

Erwin Staches Installation „Seitenkastenmatrix“ im Konsumverein.

Foto: nahrwold

In fahlem Grün leuchtet es in der Dämmerung, die Sektoren flackern um die schwarze „Pupille“, bis sie schließlich die ganze „Iris“ ausfüllen. Nun sind die Stimmen, die Musik klar und deutlich, ohne Nebengeräusche, zu vernehmen. Wer in den 1950er Jahren oder früher geboren wurde, kennt es noch: Das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: