Anzeige

Modern, praktisch und umweltbewusst: Neue Wohnungen in Cremlingen

Freier Wohnraum: Die Cremlinger Wohnungsbau GmbH bietet Zwei- bis Drei-Zimmerwohnungen mit 50 bis 84 Quadratmetern an.

Das Richtfest des Mehrfamilienhauses der CWG fand am 13. März statt.

Das Richtfest des Mehrfamilienhauses der CWG fand am 13. März statt.

Foto: Nibelungen / Cremlinger Wohnungsbau GmbH

Am 1. Oktober haben die Gemeinde Cremlingen und die Wohnstätten GmbH eine 100-prozentige Tochter der Nibelungen, die Cremlinger Wohnungsbau GmbH, gegründet. Dieses gemeinsame Unternehmen steht nun kurz vor dem Abschluss seines ersten Projektes: Der Bau von insgesamt 51 Wohnungen im ersten von drei Bauabschnitten in der Gemeinde Cremlingen.

Wohnen in optimaler Lage

Stadtnah und doch im Grünen, optimale Verkehrsanbindung und eine hervorragende Infrastruktur mit viel Lebensqualität: Die Bewohner Cremlingens wissen dies längst zu schätzen. Wer diese und viele weitere Vorzüge der Gemeinde im Landkreis Wolfenbüttel genießen möchte, sollte sich bei der Cremlinger Wohnungsbau GmbH melden. Denn das Unternehmen befindet sich mit ihrem ersten Bauprojekt auf der Zielgeraden und bietet interessierten Singles, Paaren und Kleinfamilien im Holzweg die Möglichkeit, höchste Wohnqualität zu einem bezahlbaren Preis in einem Mehrfamilienhaus zu bekommen.

Cremlingen als vielseitiger Wohnort

Neben den reizvollen Naherholungsgebieten Elm, Asse und Harz, hat Cremlingen auch innerorts viel zu bieten: Sport-, Schützen-, Gesang- und Gartenverein, Fitnessstudio, Eventcenter, Seniorenzentrum, diverse Spiel- und Sportplätze und vieles mehr bieten abwechslungsreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Supermärkte und Gartenbaucenter, Schlachter und Bäcker, Restaurants und Cafés, Banken und jede Menge Geschäfte – all das ist in unmittelbarer Nähe zu erreichen.

Wohnungen mit hochwertiger Ausstattung

Die Zwei- bis Drei-Zimmerwohnungen mit 50 bis 84 Quadratmetern Wohnfläche sind modern, praktisch und komfortabel vom Cremlinger Architektenbüro Windisch geplant. Der Energiestandard KfW 55 sorgt für einen bis zu 45 Prozent geringeren Wärmeverbrauch als bei normalen Neubauten und zeigt dabei, neben den teilweise begrünten Dächern sowie einer Solaranlage, den umweltbewussten Ansatz der Cremlinger Wohnungsbau GmbH. Angenehme Ruhe verspricht eine Schallschutzmauer, die zudem die Abstellräume sowie die Carports beherbergt. Fahrradstellplätze direkt vor dem Haus und überdachte Müllplätze werden den Bewohnerinnen und Bewohnern das Leben leichter machen. Übrigens: Alle Wohnungen sind mit Balkon oder Terrasse ausgestattet und verfugen über einen Abstellraum auf dem Carportkomplex.

Bereits zum Jahresende werden die ersten Mieter ihre neuen vier Wände beziehen – und im Frühjahr können dann auch die restlichen Wohnungen bezogen werden. Wer also auf der Suche nach einem neuen Wohnsitz mit vielen Vorzügen ist, kann sich bei der Cremlinger Wohnungsbau GmbH melden. Weitere Informationen gibt es hier unter Nibelungen/CWG.de.