B 79: Schwerer Unfall – Fahrer starb noch an der Unfallstelle

Semmenstedt  Der 74-Jährige soll beim Überholen die Kontrolle über sein Auto verloren haben. Zwei Feuerwehren und der Rettungsdienst waren im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 79.

Foto: Leonie Steger/News38.de

Der Unfall ereignete sich auf der Bundesstraße 79. Foto: Leonie Steger/News38.de

Ein 74-jähriger Fahrer aus Wolfenbüttel ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 79 ums Leben gekommen. Der Mann hatte die Kontrolle über auf der Strecke zwischen Semmenstedt und Roklum am Freitag gegen 14.50 Uhr die Kontrolle verloren. Der Fahrer sei mit seinem Fahrzeug nach rechts von der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.