Der Turmsegen hängt schief in Warle

Warle  Der Ortsbeauftragte Edmund Schiewer macht sich Sorgen: Der unter Denkmalschutz stehende Schlauchturm sei einsturzgefährdet.

Früher haben die Feuerwehrleute hier die Schläuche getrocknet.

Früher haben die Feuerwehrleute hier die Schläuche getrocknet.

Sie sind unzertrennlich. Weggefährten von Anbeginn. Der eine ist ohne den anderen nicht zu denken. Edmund Schiewer und der Schlauchturm von Warle. Schiewer war zuerst da. Als der heutige Ortsbeauftragte 1945 im Alter von sechs Jahren aus Pommern nach Warle kam, gab...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.