Autofahrer kümmern sich besser um ihre Autos

Wolfenbüttel  Die erheblichen Mängel werden bei den TÜV-Untersuchungen jedes Jahr weniger.

Tüv-Stationsleiter Andreas Grocholewski überprüft das Licht eines Autos. Beim Licht treten am häufigsten Mängel auf.

Foto: Karl-Ernst Hueske

Tüv-Stationsleiter Andreas Grocholewski überprüft das Licht eines Autos. Beim Licht treten am häufigsten Mängel auf. Foto: Karl-Ernst Hueske

Mehr als 74 Prozent aller Autos, die im vergangenen Jahr an der Tüv-Station in Wolfenbüttel die Hauptuntersuchung absolviert haben, bekamen sofort eine neue Plakette mit zwei Jahren Gültigkeit. „Die Wolfenbütteler kümmern sich immer besser um ihre Autos“, lobte Tüv-Stationsleiter Andreas...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.