Drogen und Alkohol – Polizei erwischt Fahrer

Wolfenbüttel Beamte der Polizei Wolfenbüttel haben laut Pressebericht am Montag gegen 11 Uhr einen 26-jährigen Autofahrer kontrolliert, der mit seinem Fahrzeug im Nordring in Fümmelse unterwegs war. Die Beamten hätten Drogeneinfluss bei dem Fahrer festgestellt, der auch durch einen Drogenschnelltest bestätigt worden sei. Eine Blutprobe und auch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren seien die Folgen gewesen. Das Auto musste der 26-Jährige stehen lassen, so die Polizei weiter.

Kurz nach Mitternacht sei dann am Dienstag im Harztorwall in Wolfenbüttel ein 28-jähriger Autofahrer kontrolliert worden. Diesmal hätten die Beamten Alkoholeinfluss beim Fahrer festgestellt. Der Test habe einen Wert von 0,68 Promille ergeben. Auch hier sei ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder