Bergahorn vor dem Bayrischen Hof soll gefällt werden

Wolfenbüttel Der Bergahorn vor dem Bayrischen Hof soll gefällt werden, weil er krank ist. Die Stadtverwaltung hatte einen Baumsachverständigen hinzugezogen. Er untersuchte die Wurzeln, den Stamm und die Krone des Bergahorns. Er kam zu dem Schluss, dass der Baum erhebliche Fäulnisschäden in der Krone und im...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.