Aus dem Boxring auf die ganz große Fernseh-Bühne

Wolfenbüttel  Centian Gashi stellt sich bei DSDS dem Urteil von Dieter Bohlen. Er will Deutschlands nächster Superstar werden.

Der Mensch strebt nach Anerkennung. So auch Centian Gashi: „Wenn ich morgens aufstehe und den Fernseher anmache, will ich mein Gesicht dort sehen.“ Deshalb hat sich der 17-Jährige aus Wolfenbüttel dazu entschlossen, bei „Deutschland sucht den Superstar“ mitzumachen. Die Castingshow soll ihn ganz groß rausbringen: Die ersten zwei Runden hat er schon geschafft. Bald wird er vor Dieter Bohlen singen und tanzen. Ob...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha