24 000 Kilometer zur WM in Afrika

Wolfenbütteler David Gohla ist mit dem Auto von Hamburg nach Johannesburg gefahren

David Gohla übt in der Würste Namibias schon mal für die Fußball-WM in Johannesburg.

Foto: privat

David Gohla übt in der Würste Namibias schon mal für die Fußball-WM in Johannesburg. Foto: privat

Fußball ist eine Sprache, die jeder versteht – von Hamburg bis Südafrika. Diese Strecke ist der Wolfenbütteler David Gohla mit dem Auto gefahren. Pünktlich zum Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft ist er in Johannesburg angekommen. Rund 24 000 Kilometer hat Gohla in den vergangenen drei Monaten...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.