So sehen Chancen und Rechte der Air-Berlin-Passagiere aus

Berlin  Der Reiserechtsanwalt Boris Narewski über Rechte und Chancen der Air-Berlin-Passagiere – und warum Betroffene viel Geduld brauchen.

Ein Passagier steht auf dem Flughafen in Berlin-Tegel vor einem Abfertigungsschalter der Fluggesellschaft Air Berlin.

Foto: Wolfgang Kumm / dpa

Ein Passagier steht auf dem Flughafen in Berlin-Tegel vor einem Abfertigungsschalter der Fluggesellschaft Air Berlin. Foto: Wolfgang Kumm / dpa

Seit der Insolvenz von Air Berlin ist die Arbeit von Boris Narewski nicht weniger geworden. Rund 70 Verfahren hat der Berliner Anwalt für Reiserecht gegen die Airline laufen.Herr Narewski, Sie vertreten geschädigte Kunden von Air Berlin, auch im jetzt drohenden Insolvenzverfahren. Um was geht es...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.