Holocaust-Leugnerin (88) erneut zu Haftstrafe verurteilt

Verden/Detmold  Zum wiederholten Mal wurde Ursula Haverbeck wegen Volksverhetzung verurteilt. Trotzdem ist die Rentnerin noch immer auf freiem Fuß.

Mal wieder ein Prozess wegen Volksverhetzung: Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck muss sich immer wieder vor Gericht verantworten.

Foto: dpa Picture-Alliance / Carmen Jaspersen / picture alliance / Carmen Jasper

Mal wieder ein Prozess wegen Volksverhetzung: Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck muss sich immer wieder vor Gericht verantworten. Foto: dpa Picture-Alliance / Carmen Jaspersen / picture alliance / Carmen Jasper

Trotz etlicher Gerichtsverfahren bleibt Ursula Haverbeck uneinsichtig: Immer noch leugnet die 88-Jährige hartnäckig den Holocaust. Mehrfach wurde Haverbeck inzwischen wegen Volksverhetzung verurteilt, die Freiheitsstrafen gegen sie summieren sich auf mehrere Jahre. Doch Haverbeck hetzt weiter. Das...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €