64-Jährige bringt Zwillinge zur Welt

In Spanien hat eine 64-jährige Frau Zwillinge zur Welt gebracht. Sie sei zuvor zu einer speziellen Behandlung in die USA gereist, teilte das Krankenhaus in der nordspanischen Stadt Burgos mit. Die Zwillinge - ein Mädchen und ein Junge - seien in der 37. Woche per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen. Die Frau hatte bereits 2012 ein Kind im selben Krankenhaus geboren. Spanische Medien berichteten, sie habe aber 2014 das Sorgerecht für das Mädchen verloren. Ein Familiengericht hatte die Frau demnach der Vernachlässigung schuldig gesprochen.
Do, 16.02.2017, 21.08 Uhr

64-Jährige bringt Zwillinge zur Welt

Beschreibung anzeigen