Rentner sucht im Müll nach Essen – und wird verurteilt

Berlin  Ein bayerisches Gericht hat einen Rentner zu 200 Euro Geldstrafe verurteilt. Der 78-Jährige hatte in Müllcontainern nach Essen gesucht.

Ein Mann hat in Bayern Ärger mit der Justiz bekommen, weil er im Müll nach Essen suchte (Symbolfoto).

Foto: imago / imago stock&people

Ein Mann hat in Bayern Ärger mit der Justiz bekommen, weil er im Müll nach Essen suchte (Symbolfoto). Foto: imago / imago stock&people

Auch seine prekäre finanzielle Lage konnte ihn vor Gericht nicht mehr retten: In Bayern wurde ein Rentner wegen Hausfriedensbruchs verurteilt, weil er in Müllcontainern eines Supermarkts nach Essen gesucht hatte. Der Vorfall, über den das „Oberbayerische Volksblatt“ berichtet, ereignete sich...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.