Der Ahab in uns allen

Braunschweig  Tim Tonndorf bringt „Moby Dick“ im Staatstheater auf die Bühne. Am 22. September ist Premiere im Kleinen Haus.

Tim Tonndorf, vor wenigen Tagen erstmals Vater geworden, inszeniert in Braunschweig „Moby Dick“.

Foto: fa

Tim Tonndorf, vor wenigen Tagen erstmals Vater geworden, inszeniert in Braunschweig „Moby Dick“. Foto: fa

Tim Tonndorf hat schon so einige Wiedergänger von Kapitän Ahab getroffen. Im Theater. Einer heißt Claus Peymann. Bei dem langjährigen Leiter des Berliner Ensembles absolvierte Tonndorf vor einigen Jahren ein Regie-Praktikum. Und erlebte einen Despoten. „Es herrschte ein Klima der Angst. Da wurden...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.