Kirchenvertreter aus Myanmar sind zu Gast

Pastor Thomas Capelle (rechts) mit dem Generalsekretär der Marakirche, Dr. L.B. Siama.

Foto: privat

Pastor Thomas Capelle (rechts) mit dem Generalsekretär der Marakirche, Dr. L.B. Siama. Foto: privat

Hordorf  Im Februar 2015 reiste Thomas Capelle, Pastor des Pfarrverbands Hordorf-Essehof-Wendhausen, auf Einladung der Evangelischen Mara-Kirche nach Myanmar, um die christliche Minderheit des überwiegend buddhistischen Landes zu besuchen. Seit 2009 ist der evangelisch-lutherische Pfarrverband durch eine förmliche Partnerschaft mit der Mara-Kirche verbunden. Gemeindeglieder des Pfarrverbands haben durch ihre Spenden dazu beigetragen, dass eine Schule in Lailenpi gebaut werden konnte.

Am Sonntag, 21. Mai, besuchen der Generalsekretär der Marakirche, Dr. L.B. Siama und die Pastorin Mai Ki den Pfarrverband. Dazu findet ein Gottesdienst um 11 Uhr im Hordorfer Dorfgemeinschaftshaus statt. Im Anschluss daran sind alle Gäste zu einem Mittags-Imbiss sowie Kaffee und Kuchen eingeladen. Darauf folgt ein Power-Point-Vortrag, der die Minderheiten-Situation der Christen in Myanmar beschreibt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha